Zugang zur Hölle gefunden!

Rekonstruktion des Zugangs zum Hades – Pluto’s Gate

Auffallend wenig rezipiert wurde die Entdeckung des Zugangs zur Hölle in Hierapolis/Pammukkale in den deutschen Medien und noch nicht einmal wurde dieser archäologische Fund für Wikipedia Deutschland übersetzt. Wie eine überschlägige Recherche verdeutlicht.

Umso anschaulicher ist der tödliche Effekt der noch heute von diesem Platz ausgeht: Immer wieder fallen Vögel tot vom Himmel und Tiere verenden in der Nähe dieses Platzes weil giftige Gase bis heute aus dem Berg entweichen. Priester in der Antike wußten darüber bescheid wie man trotzdem den tödlichen Bereich betreten konnte ohne zu sterben und „bewiesen“ damit ihre Zauberkraft.

Das Verständnis für den Tod in der Antike unterschied sich grundlegend, es gab nur eine Schattenwelt, somit ist der Hades nicht mit den peinlichen christlichen Höllenvorstellungen vergleichbar: „The ancients had a very different concept of hell than does Christianity—it wasn’t just a place bad people went when they died. Instead, it was a land where everybody, good and bad alike, ended up. „(Zitat National Geographic)

Leider wurde dieses heidnische Heiligtum etwa um 600 n.u.Z. von Christen zerstört wie alle heidnischen Kulturgüter. Dass dies mit Verve nicht nur im Mittelmeerraum betrieben wurde sieht man am Beispiel Diego de Landas.

Tödliche Gase holen Vögel vom Himmel

Wieviele heidnische Kulturgüter allein zu Ehren der Göttin Demeter heute archäologisch gesichtet wurden berichtet Aynur-Michele-Sara Karatas.  In ihrer Dissertation zählt sie über sechzig heilige Stätten allein in Kleinasien. Dass die antike Kultur noch heute ihre herausragende Bedeutung hat, nicht nur in Politik, Kunst, Literatur und Recht, sieht man schon an der Benennung der Wochentage und Monate die auf heidnische Götter zurückgehen. Und dass der Juli auf Julius Cäsar und der Augst auf seinen Sohn (Sohn Gottes!) Augustus zurückgeht, wer hätte das vermutet – wird doch nirgendwo daran erinnert?

Dragan Pavlovic, 23.07.2015

Advertisements

2 Kommentare zu “Zugang zur Hölle gefunden!

  1. Pingback: Vom überwundenen Tode – leicht versprochen …. | monotheismus

  2. Pingback: Die meistgelesenen Artikel der letzten Jahre auf monotheismus.wordpress.com | monotheismus

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.